Kultur

Preis der Nationalgalerie Schau im Hamburger Bahnhof

Bewerber zeigen Werke

Archivartikel

Die Werke der vier Anwärter auf den Preis der Nationalgalerie werden von diesem Freitag an im Hamburger Bahnhof ausgestellt. Pauline Curnier Jardin, Simon Fujiwara, Flaka Haliti und Katja Novitskova waren im März für die alle zwei Jahre verliehene Auszeichnung der Freunde der Nationalgalerie nominiert worden. Bis 16. Februar 2020 sind die Arbeiten im Museum für Gegenwart zu sehen. Der Gewinner

...

Sie sehen 57% der insgesamt 706 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema