Kultur

Kabarett Gerd Dudenhöffer gibt im Capitol den fiesen Spießer

Biedermann als Brandstifter entlarvt

Archivartikel

Ach, die Liebe vergeht, aber lieb gewordene (Stammtisch-)Parolen bleiben – wovon Kult-Spießer Heinz Becker kündet. Dem ewig gestrigen Nörgler legt sein Alter Ego Gerd Dudenhöffer Destillate früherer Programme in den Mund. Und die sind auch nach Jahren erschreckend aktuell. „Déjà-vu“ begeistert im ausverkauften Mannheimer Capitol – auch wenn das Lachen oftmals eher von Schrecken ausgelöst

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2084 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00