Kultur

Bitte mehr Zuversicht

Archivartikel

Zuversicht ist in diesen Tagen zu einem unverzichtbaren Begleiter geworden. Wo sich die Unsicherheit so rasch ausbreitet, wo Ungewissheiten an der Tagesordnung sind, brauchen wir Zuversicht mehr denn je.

Als ich vor ein paar Tagen nach einer Probe nach Hause fuhr und das Radio einschaltete, da hörte ich sie wieder: Beethovens „Chorfantasie“, auch „Kleine Neunte“ genannt. Und am Klavier

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1809 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema