Kultur

Kabarett Jürgen Becker glänzt in ausverkaufter Klapsmühl’

Blick durchs Schlüsselloch mit Niveau

Archivartikel

„Volksbegehren“ – ist das nicht ein Instrument zur direkten Demokratie? Richtig! Jürgen Becker wäre freilich nicht der um die Ecke denkende, aber zielsicher treffende Kabarettist, wenn er dem Begehren des Volkes keine neuen und gleichzeitig uralten Seiten abgewinnen würde. Mit kühnen kulturgeschichtlichen Betrachtungen über Lust und Last des Liebeslebens samt Mythen der Fortpflanzung

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1835 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema