Kultur

Festwoche Türkei Mannheims ehemaliger Nationaltheater-Hausautor Feridun Zaimoglu liest im Pfalzbau Liebesgeschichten

Blütentreibende Fantasien

Archivartikel

Am Anfang ist die Stimmung. Ob er beim Morgenkaffee in Hamburg auf die tote Straßenkreuzung starrt oder in der Nachtkälte seiner Kieler Wohnung das Ende des Winters herbeisehnt, Feridun Zaimoglu gesteht: "Ich muss eingestimmt sein, dann fließen die Geschichten fast von allein". Bei der Festwoche Türkei las er im Pfalzbau Texte aus Erzählungen zum Thema Liebe und ließ sein Publikum in seinen

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1803 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00