Kultur

Nachruf Dreifacher Grammy-Gewinner Kenny Rogers mit 81 Jahren gestorben / Duette mit Dolly Parton und Willie Nelson

Bodenständige Country-Ikone

Archivartikel

In einem seiner berühmtesten Songs erklärte Kenny Rogers die Welt in Zocker-Bildern: „Man muss wissen, wann man die Karten besser auf der Hand hält, wann man passt, wann man weggeht – und wann man rennt“, sang der Country-Musiker mit dem weißen Bart und der rauchigen Stimme in „The Gambler“.

Nun hat er die Karten selbst aus der Hand gelegt: Rogers ist am Freitag mit 81 Jahren gestorben.

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2675 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema