Kultur

Junge Talente Die junge litauische Dirigentin Mirga Grazinyte-Tyla ist 2. Kapellmeisterin am Theater Heidelberg

"Brauche Ewigkeiten von Einsamkeit"

Archivartikel

Sie mag Hände. Wenn sie die Hände mag, mag sie auch den Menschen. Und wenn nicht, "ja, dann muss ich erst die Person selber besser kennenlernen", sagt die Dirigentin Mirga Grazinyte-Tyla mit dem ihr eigenen Lachen: "Jeder Mensch ist wie eine Musik, der man zuhört, die man immer mehr kennenlernt und die man für sich zu entdecken hat."

Sich Zugänge mit Empathie und Ernsthaftigkeit zu

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3876 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00