Kultur

Literatur Andreas Maier legt den siebten Band seiner groß angelegten Familiensaga über den Alltag in der hessischen Provinz vor

Brillant: Andreas Maiers neuer Roman "Familie"

Auf elf Bände hat Andreas Maier sein autobiografisch grundiertes Erzählwerk mit dem Obertitel „Ortsumgehung“ angelegt. In kontinuierlich größer werdenden Kreisen rekapituliert der Erzähler darin sein Aufwachsen in der oberhessischen Wetterau. Das Werk ist gleichermaßen kollektive Seelengeschichte wie poetisches Protokoll einer Ich-Findung und Weltaneignung im Mikrokosmos der Provinz.

Im

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3820 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00