Kultur

Schauspiel „Gut gegen Nordwind“ in der Klapsmühl’

Bühnenstück nach Kultroman

Archivartikel

Ein Bühnenstück zu dem Roman „Gut gegen Nordwind“ von Daniel Glattauer wird mit Alexandra Kamp und Ronald Spiess am Freitag, 1. November, um 20 Uhr in der Mannheimer Klapsmühl’ am Rathaus (D 6, 3) aufgeführt. Aus einer fehlgeleiteten E-Mail entsteht darin eine romantische Beziehung: Bei Leo Leike (Ronald Spiess) landen irrtümlich E-Mails einer ihm unbekannten Emmi Rothner (Alexandra Kamp). Aus Höflichkeit antwortet er ihr. Und weil sich Emmi angezogen fühlt, schreibt sie zurück. Ein reger Austausch entsteht. Vor einem Treffen schrecken beide zunächst zurück. Die Klapsmühl’ verspricht eine tempo- und pointenreiche Komödie.

Zum Thema