Kultur

Literatur Der britische Bestseller-Autor Ken Follett zeigt sich in seinem neuen Roman "Kinder der Freiheit" ganz auf der Höhe

Buntes Panorama des 20. Jahrhunderts

Archivartikel

Lange hat er seine Fans warten lassen. Jetzt ist auch der letzte Band der Jahrhunderttrilogie auf dem Markt erschienen - pünktlich zum 25. Jubiläum des Mauerfalls, in dem das fulminante Epos seinen Höhepunkt findet. Sieben Jahre lang hatte Ken Follett an seinem bisher größten Werk gearbeitet, das er sukzessive im Zweijahresrhythmus veröffentlichte. Immer weiter verstricken sich die Schicksale

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3146 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema