Kultur

Literatur Schriftstellerin erhält Robert Gernhardt Preis

Bußmann geehrt

Archivartikel

Für ihren noch unveröffentlichten Roman „Dickicht“ erhält Nina Bußmann den Robert Gernhardt Preis. Die Auszeichnung ist mit 12 000 Euro dotiert und soll der Autorin am 20. August in Frankfurt überreicht werden, wie das Kunstministerium am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Bußmann erzähle „in einer klaren Sprache von der Unklarheit eines modernen Bewusstseins zwischen Arbeits- und Lebenswelt,

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1130 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema