Kultur

Literatur „Doppelbödiger Realismus“ beeindruckt Jury

Callies erhält Lyrikpreis

Archivartikel

Die Ladenburgerin Carolin Callies erhält den Gerlinger Lyrikpreis der Petra Schmidt-Hieber Literaturstiftung. Der zum dritten Mal vergebene Preis ist mit 7500 Euro dotiert.

Die Jury, bestehend aus Michael Braun, Irene Ferchl, Hans Thill, Wolfgang Tischer und Henning Ziebritzki, hat sich einstimmig für Callies entschieden. Sie begründet dies unter anderem mit Callies’ „doppelbödigem

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1121 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema