Kultur

Klassik Andrés Orozco-Estrada verlässt hr-Sinfonieorchester

Chefdirigent geht nach Wien

Archivartikel

Der aktuelle Chefdirigent des Sinfonieorchesters des Hessischen Rundfunks (hr), Andrés Orozco-Estrada (Bild), wechselt zur Saison 2020/21 nach Wien. Dort wird er Chefdirigent der Symphoniker. Noch drei Spielzeiten wird Andrés Orozco-Estrada Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters bleiben. Dann wechselt der gebürtige Kolumbianer nach Wien. Ab der Saison 2021/22 wird er neuer Chefdirigent der

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2008 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00