Kultur

Kabarett Serdar Somuncu gibt im ausverkauften Mannheimer Rosengarten den Hassisten

Cholerisch-depressiver Vernunftprediger

Archivartikel

Dass er sich als "Hassprediger" verkauft, führt - wie so vieles was Serdar Somuncu so treibt - in die Irre: Eigentlich predigt der Kölner Schauspieler und Kabarettist türkischer Herkunft nicht weniger als die reine Vernunft. Das findet er nötig in einer Gesellschaft, in der die Gehirntätigkeit zunehmend lahmgelegt wird - durch Nebelkerzen aus der Politik und mediale Volksverdummung via

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2492 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00