Kultur

Kulturpolitik

Christiane Lange leitet Staatsgalerie

Archivartikel

Die Leiterin der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung München, Christiane Lange, wird Chefin der Stuttgarter Staatsgalerie. Die promovierte Kunsthistorikerin kündigte gestern an, das Museum stärker ins Zentrum zu rücken - etwa durch einen oberirdischen Zugang über die vielbefahrene Konrad-Adenauer-Allee. Zudem wolle sie die Alten Meister vielleicht wieder in den Altbau "zurückverpflanzen" und Ausstellungen auch aus eigenen Beständen generieren. Die 48-Jährige übernimmt ihr Amt am 1. Januar 2013. Der bisherige Leiter, Sean Rainbird, wechselt zur Irischen Nationalgalerie Dublin. dpa