Kultur

Gastspiel: Michl Müller kommt nach Wertheim

Da bleibt kein Auge trocken

Archivartikel

Zur Fastnachtszeit kommt man an ihm, spätestens seit der letzten Saison, nicht mehr vorbei. Fast jeder Verein möchte ihn für seine Prunksitzungen engagieren.

Michl Müller ist längst über die Grenzen Frankens hinaus, bekannt geworden. Auch das Bayerische Fernsehen nutzt seine ungeheure Popularität: "Nachtlinie Spezial", "Fastnacht in Franken", "Ottis Schlachthof", "Frech & frei-

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1598 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00