Kultur

Pop Neues Album von The Who soll im November erscheinen

„Das Beste seit 1973“

Archivartikel

The-Who-Frontmann Roger Daltrey ist um große Worte selten verlegen – auch diesmal nicht: Die neuen Songs seines Kollegen Pete Townshend finde er „fabelhaft“, das kommende Album sei gar das beste seit dem Klassiker „Quadrophenia“ von 1973. Der Sänger hat damit die Messlatte für die erste Studioplatte der legendären britischen Rockband seit 13 Jahren ziemlich hoch gelegt. Nach einer ersten Vorankündigung im Januar und längerer Funkstille zu den Album-Plänen soll das mit Spannung erwartete The-Who-Comeback nun doch noch 2019 herauskommen – im November, wie die Plattenfirma Universal bei einer Party für Mitarbeiter und Medien in Berlin noch ohne konkreten Termin verlauten ließ. Eine Single-Auskoppelung soll es schon in diesem Monat geben. Den ersten neuen Song „Big Cigars“ spielten The Who bereits bei einem Konzert in New York. 

Zum Thema