Kultur

Geschichte Der Erste Weltkrieg ist auch ein Thema der Literatur gewesen, eine Aufarbeitung des Schreckens fällt aber schwer

Das Grauen und die Ästhetik

Ein junger Mann stirbt aus Liebesverzweiflung von eigener Hand; beim Versuch, einen gefangenen Kameraden zu befreien, wird in den preußischen Befreiungskriegen ein junger, verliebter Offizier schwer verletzt und stirbt, bevor sein Leben recht begonnen hat – das ist der Stoff, aus dem Goethes „Die Leiden des jungen Werther“, Fontanes Roman „Vor dem Sturm“ und viele andere literarische Werke

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5229 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00