Kultur

Das Leid mit dem Handwerk

Archivartikel

Handwerker, verzeiht, aber dieser Tag wird kein schöner sein. Also für euch. Damit ist nicht die Auftragslage gemeint. Die scheint blendend zu sein. Euch geht es gut, ich weiß. Ich bin voller Neid! Am besten, ihr widmet euch jetzt aber dem Sportteil, euren Frauen, Männern oder dem Golfen.

Oder euren Kunden: mir! Seit Wochen warte ich auf eure Angebote. Ein Stück Mauer muss verputzt, die

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3086 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema