Kultur

Journal Anstatt das Fremde zu bekämpfen oder auszugrenzen, sollten wir offen und neugierig darauf zugehen

Das unberechenbare Wesen

Archivartikel

In mir ist die Wahrheit, draußen hingegen herrscht die Lüge. Eine folgenreiche Unterscheidung, die wir dem französischen Philosophen Jean-Jacques Rousseau verdanken. Für ihn ist der Mensch von Natur aus gut, und es sind nur die äußeren sozialen Umstände, die ihn schlecht handeln lassen. Das Andere ist das Falsche. Eine weit verbreitete Meinung, die wir nur korrigieren können, wenn wir unser

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4149 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00