Kultur

Konzert Der englische Songschreiber Jonathan Jeremiah präsentiert im ausverkauften Heidelberger Karlstorbahnhof seinen hitverdächtigen Retro-Soul

Das Wunderkind Jonathan Jeremiah sucht in Heidelberg nach den Elfen

Archivartikel

Heidelberg.Jonathan Jeremiahs erster Kontakt mit Heidelberg hat Eindruck hinterlassen. „Als ich hier heute Morgen angekommen bin, habe ich mich wie in ,Herr der Ringe’ gefühlt. Es war ganz wundervoll“, berichtet der Londoner, der sich beim Blick auf den noch nebelverhangenen Neckar in einer Fantasiewelt wähnte: „Ich habe nur gedacht: Wo sind die Elfen?“

Das Konzert des englischen Songschreibers im

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2155 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema