Kultur

Matinee Die Preisträgerin von 2014, Maria Chabounia, gastiert morgen in Bad Mergentheim

„Debut“ als Sprungbrett

Die Preisträgerin des „Debut“-Gesangswettbewerbs 2014, Maria Chabounia, begleitet am morgigen Sonntag um 11 Uhr die Matinée „Gesang! Gestern – Heute – Morgen“ im kleinen Kursaal von Bad Mergentheim mit ihrem Gesang.

Dabei wird sie Arien von Puccini, Gounod und Donizetti zu Gehör bringen. Neben „Debut“ 2014 gewann die junge Frau aus Minsk weitere hochkarätige Preise.

Sie sang bereits an den Opernhäusern von Malmö, Baden-Baden, Hamburg und am Bolschoi Theater in Weißrussland.