Kultur

Pop Bollwerk zu Gast beim „Jetzt erst recht“-Festival

Den Sommer festhalten

Archivartikel

Zum Glück kam der besungene Regen nicht. Was ja eigentlich logisch war, denn Patrick Embach hatte mit seiner Interpretation des „November Rain“ von Guns N’ Roses einen anderen Monat im Blick. Nicht nur trockenes Wetter, sondern gar ein lauer Spätsommerabend erwartete die Besucher beim Auftritt von BollWerk beim „Jetzt erst recht“-Festival auf der Seebühne.

Hinter dem Namen verbirgt sich

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1945 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema