Kultur

Literatur Peter Graf zeigt mit „Was nicht mehr im Duden steht“ die Verbindung von Sprache und gesellschaftspolitischen Umbrüchen

Den Wörtern auf der Spur

Archivartikel

Achtsamkeitsübung, Datingplattform und Insektensterben gehören zu den Neuaufnahmen im Duden, der am 12. August erschienen ist. Gestrichen wurden dagegen etwa Hackenporsche (Scherzwort für Einkaufsroller) oder Vorführdame (Model). Pünktlich zur 28. Auflage hat der Verlag auch „Was nicht mehr im Duden steht“ neu aufgelegt. Das Buch erläutert, wann Begriffe aus dem Duden flogen, und ist eine

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3865 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema