Kultur

Neuer Chef bei der Deutschen Staatsphilharmonie

Der Brite Michael Francis gewinnt das Rennen um die Chefposition in Ludwigshafen

Ludwigshafen.Michael Francis wird im kommenden Jahr die Durststrecke der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz ohne Chefdirigent beenden. Der Brite mit irisch-walisischen Wurzeln wird damit Nachfolger von Karl-Heinz Steffens, der das Orchester im Sommer dieses Jahres - nicht ganz ohne Unmut - verließ. Francis, der seine Stelle als Musikdirektor beim Florida Orchester in Tampa nach eigenen Aussagen

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5427 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema