Kultur

Das Gespräch Gitarrist Jimmy Page und Bassist John Paul Jones über das Led-Zeppelin-Livealbum "Celebration Day"

"Der Groove war unschlagbar"

Archivartikel

Es gibt Augenblicke, die sich nicht wiederholen, aber doch immer wieder genießen lassen. Wie das wohl einmalige Comeback von Led Zeppelin am 10. Dezember 2007 in der Londoner O2 Arena, das nun unter dem Titel "Celebration Day" erschienen ist. Und eindrucksvoll beweist, wie wegweisend die Herren Jimmy Page (Gitarre), Robert Plant (Gesang), John Paul Jones (Bass, Keyboard) und der verstorbene

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4575 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00