Kultur

Corona Theater Oliv präsentiert Kurzfilm im Netz

Der Mensch als Störfaktor

Archivartikel

Das Mannheimer Theater Oliv hat während des aktuellen Kultur-Lockdowns einen Kurzfilm produziert, den es nun auf seiner Homepage kostenfrei zeigt. Nach dem Begrüßungsspruch: „Liebes Publikum! Wir sind keine relevante TV-Show und auch kein Gebetshaus. Derzeit ist es uns untersagt, Sie live zu unterhalten. Deswegen haben wir für Sie einen kleinen Film gedreht“ ist das Werk zu sehen: „Mieter Günther will nicht weg“. Eine Maklerin (Tanja Goetemann) führt die Zuschauer durch eine heruntergekommene Immobilie, die bald luxussaniert werden soll. Doch dann taucht ein ungebetener Mieter (Boris Ben Siegel) auf. Mit dem Film hat das Theater Oliv nach eigenen Angaben das Hausprojekt „Viertel 8“ in der Neckarstadt-West unterstützt. Das Wohnhaus mit Werkstatt, das als Drehort diente, sei vor der drohenden Gentrifizierung gerettet worden, teilt das Theater mit. 

Info: Zu sehen unter: www.theateroliv.de 

Zum Thema