Kultur

Schauspiel Theater Bremen führt Theodor Stroms Novelle als Gastspiel im Ludwigshafener Pfalzbau auf / Inszenierung thematisiert Vermüllung der Meere

„Der Schimmelreiter“ berührt nur selten

Archivartikel

Die Zeiten haben sich geändert. Bedrohten früher Sturmfluten und brechende Deiche die nordfriesischen Küstenbewohner, so sind es heute eher die Plastikabfälle einer Wohlstandsgesellschaft. Das jedenfalls zeigt Thomas Rupert, der den Bühnenboden als „vermülltes Meer“ gestaltet hat, als Zeichen einer allgegenwärtigen Unvernunft. Gelegentlich tauchen daraus gespenstische Wesen auf und erinnern

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2886 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema