Kultur

Nachruf Der französische Regisseur Claude Lanzmann ist im Alter von 92 Jahren gestorben / Frank-Walter Steinmeier würdigt Schaffen

Der „unermüdliche Mahner“ geht

Archivartikel

Der französische Filmemacher und Schriftsteller Claude Lanzmann ist gestern in Paris gestorben. Die Ehefrau Dominique Petithory bestätigte der Deutschen Presse-Agentur, dass der Regisseur des Holocaust-Zeitzeugenfilms „Shoah“ gestern im Alter von 92 Jahren starb. Zuvor hatte die Zeitung „Le Monde“ berichtet.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier würdigte ihn als „unermüdlichen Mahner

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1607 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00