Kultur

Dess iss die Kränung!

Archivartikel

Dess setzt däm Fass die Krøn uff! Sachd änna, der wo nimmi färdisch wärd vor lauda Uffregung, indem ä zwee Schprischwärda zusømmäschmeißd. Dess iss dønn die Kränung. Mit Krønz unn Krønä iss hierzulønd also wänischa Glønz unn Gloria als vielmehr Ärga unn Umuuß fabunnä. Uff Ladoin heeßt der øntikä Lørbeerkrønz, der schpäda dønn zur Krøn worrä iss, halt Eisch feschd: Corøna. Do hodd in China noch

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1613 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema