Kultur

Geburtstag : Pianist Joachim Kühn wird 75 Jahre alt

Deutsche Jazz-Legende

Außer ihm gibt es wohl niemanden, der behaupten kann, im Duo mit der US-Free-Jazz-Ikone Ornette Coleman regelmäßig gespielt zu haben. Zwischen 1995 und 2000 gab Joachim Kühn gemeinsam mit Coleman zahlreiche Konzerte. Heute ist der deutsche Pianist selbst eine Jazz-Legende. Seit Jahrzehnten prägt er mit seinen expressiven Ausbrüchen und seinem unverkennbaren Anschlag den Jazz der Gegenwart.

Kühns Alben sind international erfolgreich. So auch seine brandaktuelle Aufnahme, die etwas ganz Besonderes ist – nicht nur weil der Weltbürger, der heute seinen 75. Geburtstag damit feiert. Das gerade erschienene „ Coleman – Piano XIII“ ist eine Hommage an den 2015 verstorbenen Coleman und gleichzeitig ein Vermächtnis. Denn auf dem Album hat Kühn Melodien zusammengestellt, die vor ihren gemeinsamen Konzerte entstanden sind. Die Noten habe Coleman aufs Papier gebracht und er habe sie dann musikalisch umgesetzt, erklärte Kühn. MelodicOrnetteWorksdpa