Kultur

Auszeichnung Zwei Talente gewinnen US-Studenten-Preis

Deutsche mit Oscar geehrt

Zwei Filmproduktionen deutscher Hochschulen sind unter den diesjährigen Gewinnern der Studenten-Oscars. "Galamsey" von Johannes Preuss (Filmakademie Baden-Württemberg, Ludwigsburg) und "Watu Wote/All of Us" von Katja Benrath (Hamburg Media School) hätten sich gegen internationale Konkurrenz durchgesetzt, teilte die Oscar-Akademie in Beverly Hills mit. Die Preise werden am 12. Oktober in Los Angeles übergeben. Dann wird auch bekanntgegeben, wer den Oscar in Gold, Silber und Bronze erhält.

"Galamsey" handelt von illegalen Goldgräbern in Ghana. Der Geschäftsführer der Filmakademie Baden-Württemberg lobte das Filmteam: "Es hat eine mutige Reportage von politischer Brisanz geschaffen." Preuss habe durch seine Arbeit als Entwicklungshelfer in Ghana einen einzigartigen Zugang zu dem Thema gehabt. Große Freude auch in Hamburg: "Juhuuuuu... Wir haben gewonnen!!", jubelte Katja Benrath auf Facebook. Mit den Studenten-Oscars ehrt die Akademie Auslands-Regisseure und junge Talente von Filmhochschulen in den USA. dpa