Kultur

Das Gespräch Die Heidelberger Künstlerinnenpreisträgerin Karola Obermüller sieht Männer in der Kulturbranche noch immer im Vorteil

Die Gleichberechtigung als Ziel

Gerade kommt Karola Obermüller von der Probe, denn das Philharmonische Orchester der Stadt Heidelberg wird in seinen Sinfoniekonzerten am Mittwoch und Donnerstag ihr Stück „Volatile“ aufführen. Ja, uraufführen, denn es ist eine wegen der Corona-Bedingungen „revidierte Fassung“, die unter Leitung von Elias Grandy gespielt wird. Da musste die Komponistin, die abwechselnd in Darmstadt, dort ist

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4018 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema