Kultur

Zeitalter der Reformation: Der Autor Volker Leppin schrieb einen leicht zu lesenden und verständlichen Einstieg

Die großen Linien der Entwicklung leicht verständlich nachgezeichnet

Archivartikel

Im Rückblick und in der Verklärung erscheint die Reformation als einer der Wendepunkte vom Mittelalter in die Neuzeit, als eine weitgehend homogene religiöse Bewegung um den Wittenberger Martin Luther, zu der in Luthers Lebenszeit allenfalls der Schweizer Reformator Ulrich Zwingli und später dann der jüngere Johannes Calvin Akzente setzten.

Bei näherem Hinsehen, und das tut der Jenaer

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1863 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00