Kultur

Konzert Staatsphilharmonie mit Fetzigem im Capitol

Die Kinder spielen auf Ruinen

Archivartikel

Es gibt kluge Formeln, die auch zu Floskeln werden können. Eine davon ist das berühmte „Ich kenne keine E- oder U-Musik, ich kenne nur gute Musik“. Das mag so sein, es passt aber nur, wenn sie auch gut serviert wird. Und da gibt es beim Auftritt der Deutschen Staatsphilharmonie mit dem Capitol-Ensemble doch kleinere Abstriche in der B-Note. Denn Hand aufs Ohr: Manchmal schlägt der Rock-Beat

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2225 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema