Kultur

Freier Tanz im Delta Festival beginnt eindrücklich und vielfältig

Die Kunst der Bewegung

Archivartikel

Mit einer witzigen Reflexion über das Choreographieren eröffnen Elisabeth Kaul und Tess Lucassen mit „Ein Tanzstück“ das Festival Freier Tanz im Delta VIII. Dazu lassen sie einen Marsch spielen und exerzieren im Auf- und Abgehen ein einziges Bewegungselement. Als hätten sie lange imaginäre Röcke an ihren Hüften gerafft, übersetzt die eine den Marsch bald steif und aufrecht oder elegant und

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2464 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00