Kultur

Pop: Heute erscheint das neue Album von Get Well Soon - Konstantin Gropper ist wieder ein großer Wurf gelungen

Die neue Prächtigkeit im Pop

Archivartikel

Stefan M. Dettlinger

Konstantin Gropper mag Giovanni Battista Pergolesi, dessen Stabat Mater mit seinen Schmerz verkündenden Klangkosmen. Konstantin Gropper mag aber auch die dunkle, mystische Bilderwelt Arnold Böcklins, dessen Gemälde "Toteninsel" er zitiert. Außerdem mag Konstantin Gropper Erik Satie, Thomas Bernhard, Niklas Luhmann, Seneca, Homer, Georg Büchner, viele andere und die

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4389 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00