Kultur

Konzertreihe "Wertheimer Burgnächte": "Letzte Instanz" und "Schandmaul" gastierten am Freitag

Die Party der extravaganten Exoten

Archivartikel

Alexander Gutmann

Zum Auftakt der von den FN präsentierten Konzertreihe "Wertheimer Burgnächte" spielte am Freitag die Folk-Metal-Band "Schandmaul" vor einem mit über 1300 Besuchern fast ausverkauften Burggraben. Als Vorband hatten die Würzburger Argo Konzerte die Gruppe "Letzte Instanz" verpflichtet. Beide passten mit ihrem mehr oder weniger ans Mittelalterliche angelehnten Stil bestens

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3744 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00