Kultur

Kunst Bilder von Gabriele Dahms in der Galerie Falzone

Die Schichten der Stille wollen ruhig erforscht sein

Archivartikel

In diesem Jahr wäre sie 70 geworden, die Malerin Gabriele Dahms, eine ganz Leise und ewig Suchende, die 1999 55-jährig starb. Ihr Nachlass wird von der Mannheimer Stiftung Künstlernachlässe betreut, die nun auch eine Schau von 13 Bildern in der Galerie Falzone zeigt. Dahms' Bilder scheinen unzugänglich, aber wer sich Zeit nimmt, ist fasziniert von Dichte und Konzentration.

Sie wurde in

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1841 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00