Kultur

Archäologie Sphinx von Hattuscha an Türkei zurückgegeben

Die Sphinx ist da, aber Istanbul will mehr

Archivartikel

Nach einem jahrzehntelangen Tauziehen hat Deutschland der Türkei am späten Mittwochabend die fast 4000 Jahre alte Sphinx von Hattuscha zurückgegeben. Die Löwenfigur sei am frühen Morgen im Archäologischen Museum Istanbul eingetroffen, sagte der türkische Kulturminister Ertugrul Günay. Er kündigte an, sein Land werde weltweit verschleppte Artefakte einfordern und mit einem Ausbau der Museen die

...
Sie sehen 29% der insgesamt 1417 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00