Kultur

Oscars Deutsche Ko-Produktion „The Cave“ von Feras Fayyad dokumentiert Arbeit syrischer Ärztinnen / Jury-Wahlen in allen 24 Preiskategorien abgeschlossen

Die Stimme der leidenden Kriegskinder

Archivartikel

Kurz vor der Oscar-Verleihung ist der syrische Regisseur Feras Fayyad mit seiner deutschen Ko-Produktion „The Cave“ in Hollywood gefeiert worden. Der Dokumentarfilm begleitet ein Team von Ärztinnen in Syrien, die in einem unterirdischen Krankenhaus Kriegsopfer behandeln und gegen systemischen Sexismus kämpfen. „The Cave“ ist eine von fünf Oscar-nominierten Dokus. Die Teams stellten in der

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2567 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema