Kultur

Film der Woche Claude Lelouch schließt mit „Die schönsten Jahre eines Lebens“ seine Liebesgeschichte und vereint dazu erneut Anouk Aimée und Jean-Louis Trintignant

Die Suche nach der verlorenen Zeit

Archivartikel

„Shabadabada-daba-dabada“ oder so ähnlich. Wer Francis Lais Hit einmal gehört hat, dem geht er nicht mehr aus dem Ohr. 1966 erklang er als Leitmotiv von „Ein Mann und eine Frau“. Claude Lelouch schuf damit einen Leinwandsolitär, revolutionierte nachhaltig die Art, wie Herzschmerzgeschichten erzählt wurden. Im Stil der „Nouvelle Vague“ – die „Neue Welle“ kam 1960 durch Jean-Luc Godards „Außer

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2989 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema