Kultur

Das Interview Wunder-der-Prärie-Leiterin Gabriele Oßwald über das Festival, das Motto "Fremd" und die Rolle der Performance

"Die Themen berühren unsere Leben"

Archivartikel

Der rote Teppich des Festivals Wunder der Prärie führe nicht mehr in ein Festivalzentrum, sondern zu unterschiedlichen Spielstätten, kündigt Leiterin Gabriele Oßwald an. Wenn heute Abend in der ehemaligen Stadtgalerie Mannheim (S 4) also zusätzlich zum bereits laufenden Fotofestival ein zweites wichtiges und ausgezeichnetes Festival beginnt, dann wird der Puls der Festivalregion einmal mehr

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5360 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00