Kultur

Lesung Georg M. Leskovich liest Arthur Schnitzler

Die Welt des Leutnant Gustl

Archivartikel

Zu einer Sonderveranstaltung laden die Festspiele Röttingen ein. Am Dienstag, 18. August, liest um 19.30 Uhr im Gewölbekeller Georg M. Leskovich Arthur Schnitzlers Leutnant Gustl "Etwas hätt' ich gern noch mitgemacht, - einen Krieg".

Der junge k. u. k. Leutnant Gustl provoziert nach dem Besuch eines Oratoriums einen Streit mit einem Bäckermeister, welcher ihn einen "dummen Bub" nennt.

...
Sie sehen 37% der insgesamt 1070 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00