Kultur

Gedenktag Am 19. Mai vor 250 Jahren wurde der Philosoph Johann Gottlieb Fichte geboren

Die Welt im Kopf des Ichs

Archivartikel

Schon denkbar, dass sich besonders Johann Gottlieb Fichtes Art des Philosophierens für satirischen Spott eignet. Georg Büchner sah es so, karikierte aber durch die Figur des König Peter im Lustspiel "Leonce und Lena" die deutsche idealistische Philosophie auch insgesamt: "Der Mensch muss denken", meint Peter, und weiter: "Die Substanz ist das An-sich, das bin ich." Doch alsbald ist sein

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3213 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00