Kultur

Klassik "Kurpfälzer" haben bei Sonderkonzert einen schlechten Tag

Die Wiedergutmachung kam mit Franz Schubert

Archivartikel

Jeder kennt das: Es gibt diese Tage, an denen einfach nicht viel funktioniert. Das Kurpfälzische Kammerorchester (KKO) hatte bei seinem Sonderkonzert im Mannheimer Schloss einen solchen Tag. Das lag durchaus nicht nur am Orchester, obwohl das auch schon wesentlich besser in Form war. So litt die d-Moll-Sinfonie von Franz Ignaz Beck, einem Vertreter der Mannheimer Schule, unter zahlreichen

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2059 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00