Kultur

Mainfranken Theater "Die Fledermaus" von Johannes Strauß bescherte dem Publikum einen mitreißenden Premierenabend

Die Wiener Operette schlechthin gefällt auch in Franken besonders gut

Archivartikel

Im vollbesetzten Großen Haus am Mainfranken Theater Würzburg wagten sich Regisseur Georg Rootering und Dirigent Andrea Saguineti beherzt an Johann Strauß´ Operette "Die Fledermaus", die sich seit ihrer Uraufführung im Jahre 1874 ungebrochener Beliebtheit erfreut. Weltweit gilt sie als die Wiener Operette schlechthin, weil sie mit eingängigen Couplets und satirisch überzeichneten Charakteren

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4483 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00