Kultur

Heidelberger Frühling Pianistin Anna Vinnitskaya spielt als Wahl-Hamburgerin noch immer russisch

Die Zarte mit dem maskulinen Anschlag

Archivartikel

Russland schickt uns seine schönsten Töchter. Recht so. Und Klavier spielen können sie auch. Im letzten Jahr war Olga Scheps (in Moskau auf die Welt gekommen) eine Attraktion des Heidelberger Frühlings, diesmal präsentiert sich in der Alten Aula der Universität Anna Vinnitskaya (in Novorossijsk am Schwarzen Meer geboren). Während Scheps in Köln studiert, ist Vinnitskaya an der Hamburger

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2673 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00