Kultur

Mundart-Glosse "De Kall mähnt..." (mit Video)

Do kännt isch misch uffrege!

Archivartikel

Neilisch sitz isch beim Høiner øn de Theek unn nuggl so øn moim zweähalbde Schølle, do geht die Dier uff - unn de Häbäd kummt noi. Isch gugg de Høiner ø, der fadreht die Aage unn quetscht dursch die Zäh: "Der hodd ma grad noch gfehld!"

De Häbäd, missda wisse, iss änn klore Käll, awwa s'elektrisch Lischd hodda hald näd afunne. "Unn de diefe Della a näd!", raunzt de Høiner hinnerm

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2544 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00