Kultur

Salzburger Festspiele Nach anfänglichen Schwierigkeiten werden Sicherheitsmaßnahmen von Organisatoren und Publikum inzwischen angenommen

Drahtseilakt zwischen Kultur und Corona

Archivartikel

Auch für Anna Netrebko gibt es keine Ausnahme. Die Russin und ihr Ehemann Yusif Eyvazov, die bei den Salzburger Festspielen am 25. August ein Konzert geben, müssen sich auf Corona testen lassen – wie alle Künstlerinnen und Künstler.

Die Kulturwelt blickt in diesem Sommer nach Salzburg. Und es dreht sich nicht alles um die Kunst. Beinahe wichtiger ist, wie das größte und bedeutendste

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3001 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema